Suche
  • Politik nach bestem Wissen und Gewissen,
  • Sachorientiert und Ideologiefrei
Suche Menü

Haushaltsdisziplin wie bei einem Privat- oder Unternehmerhaushalt

Die FWG Eschwege fordert seit 1998: Haushaltsdisziplin wie bei einem Privat- oder Unternehmerhaushalt Wie in einem Unternehmen oder in einem Privathaushalt müssen Einnahmen und Ausgaben der Stadt Eschwege zueinander passen. Jahrzehntelang bis heute wird in Eschwege mehr Geld ausgegeben als zur Verfügung steht. Die FWG im …

Weiterlesen

Nicht alles „schön“ beim neuen Eschweger Marktplatz

Die Feststellung des Stadtverordnentenvorstehers Montag, dass ihm anlässlich des fast fertig gestellten und am 1.Juni zu eröffnenden Eschweger Marktplatzes aufgefallen sei, dass ihn „plötzlich alle schön finden“  und er eine Parallele zum Stadtbahnhof bemerkt, ist geradezu  an der Sache vorbei, meint die FWG Eschwege. „Schönheit“ beim …

Weiterlesen

Rentabel investieren – Die FWG Eschwege zum Haushalt 2013

Auszug aus der Rede des Fraktionsvorsitzenden der FWG Eschwege, Andreas Hölzel, zum Haushalt 2013: „Und was leisten wir uns mit 40 Mio. € Schulden – in diesem Jahr 2012? Wir lesten uns eine Wurzelbrücke für einen ohne Zweifel imposanten Baum. Aber, nicht alles „Altes“ muss für …

Weiterlesen